Start

Kunst in Luxemburg

Entwurf: Gilles Pegel

"Ausgehend von den naturgegebenen physikalischen und chemischen Gesetzen entwirft der Luxemburger Künstler Gilles Pegel ein 3D-Modell einer Hemihelix, einer durch die Änderung der Chiralität entstandenen Anomalie einer herkömmlichen Helix. Er materialisiert somit dieses außergewöhnliche Phänomen, welches die Ordnung umstößt und eine Spiegelform der Helix entstehen lässt. Der Künstler vergleicht diese Abweichung mit dem früher unerklärlichen Knick im Telefonkabel."

Büro Lippstadt
Lange Straße 21
59555 Lippstadt

Tel: +00 (49) 2941-246503
Fax: +00 (49) 2941-246504
mail@baustatik-radin.de

Büro Thessaloniki
Tompazi 20
55535, Pylaia, Thessaloniki

Tel: + 00 (30) 2310 0318511
mail@baustatik-radin.de